Pentacam-Untersuchung

Was ist die Pentacam-Kamera ?

Die Pentacam ist ein hochmodernes Diagnostikgerät für Detailvermessungen des vorderen Augenabschnittes.

Für solche Detailvermessungen des Auges steht in unserer Praxis diese moderne Spezialkamera zur Verfügung. Es handelt sich um die sogenannte Pentacam Scheinpflug-Kamera.

Bei dieser Kamera werden mit einer speziellen Technik innerhalb weniger Sekunden bis zu 50 Aufnahmen des Auges gemacht. Dadurch gewinnt man 25.000 Höhenwerte der vorderen Augenabschnitte, also dem Bereich zwischen Hornhaut; Regenbogenhaut und Linse.

Die erhobenen Messwerte werden gespeichert und dienen bei späteren Kontrollen zum Vergleich, um kleinste Veränderungen frühzeitig zu erkennen. Auf Wunsch drucken wir Ihnen diese Werte auch gerne aus. Vorteil für Sie: Bei dem kurzen Messvorgang muss Ihr Auge nicht berührt werden, er ist absolut schmerzfrei und ungefährlich.

Pentacam


Sinnvoll bei:

  • Voruntersuchung vor refraktiver Chirurgie (z.B. LASIK)

  • Voruntersuchung vor Implantation von Kunstlinsen (insbesondere Speziallinsen)

  • unklaren Sehstörungen (Hornhauttopographie)
  • Brillenbestimmung

  • Glaukom (Hornhautdickenmessung)

  •  

    Katarakt ("Grauer Star") - Messung der Linsendichte

Jedes Auge ist einzigartig und weist unzählige Vertiefungen und Erhöhungen auf. Diese kleinen, aber feinen Unterschiede sind enorm wichtig, wenn eine Behandlung zum bestmöglichen Ergebnis führen soll. Nur mit exakten Informationen über das individuelle Auge kann die Behandlung genau geplant und präzise durchgeführt werden.

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Design by HILLE TECHNOLOGY | Login

zum Hauptmenü zum Seiteninhalt Aktuelles